Blogparade zum Jahresende 2011

bannerbsbp11 2

Auch ich möchte gerne die Fragen von BuchSaiten zum vergangenen Lesejahr beantworten. Wer noch mitmachen möchte kann das bis zum 2. Januar um 23:59:59 Uhr tun. Informationen zur Blogparade bekommt Ihr hier.


Welches war das Buch in diesem Jahr, von dem ich mir wenig versprochen habe, das mich dann aber positiv überrascht hat?

Hier kann ich drei Bücher nennen von denen ich wenig erwartet aber viel bekommen habe:

blutsuche Blutsuche - Annes Reise von Sinje Blumenstein
Obwohl das Format und die Schrift des Buches das Lesen etwas anstrengender gemacht haben, war ich schnell gefangen von dem bezaubernden Schreibstil der Autorin. Blutsuche ist ein wirklich tolles erstes Buch einer Serie bei der ich auf baldige Fortsetzung hoffe.
strange days1 Strange Days 1 von Fred Ink
Was war ich doch skeptisch als mich der Autor des Buches gefragt hat, ob ich sein Werk rezensieren möchte. Irgendwie hört sich die Geschichte um Aley Vendig ein bisschen zu abgedreht und skuril für mich an. Dennoch bin ich neugierig geworden und hab "Strange Days 1" gelesen, schnell war ich gepackt und wurde mitgerissen, völlig anders als alles was ich zuvor gelesen habe, aber so gut, dass ich auch hier den nächsten Teil entgegenfiebere. Grade vor ein paar Tagen hat mich der Autor gefragt ob ich auch das Buch als Rezensionsexemplar lesen möchte, natürlich bin ich wieder dabei! ;o)
isleofnight1 Isle of Night - Die Wächter von Veronica Wolff
Gestern ausgelesen und schon erscheint ein weiterer erster Band einer Serie unter den Büchern, die mich sehr überascht haben in diesem Jahr. Ich habe "Isle of Night" ohne allzugroße Erwartungen als Rezensionsexemplar angefordert und als ich vor wenigen Tagen anfing zu lesen war ich ganz schnell hin und weg. Wow, super geschrieben, extrem spannend und mit tollen, geheimnisvollen Charakteren! Es folgt ein Höhepunkt nach dem nächsten, geschickt reiht die Autorin eine spannende Begebenheit an die anderen. Ich kann das Buch nur wärmstens empfehlen, Fans von Jugend-Fantasy-Büchern wird es sicher gut unterhalten.

Welches war das Buch in diesem Jahr, von dem ich mir viel versprochen habe, das mich dann aber negativ überrascht hat?

flammender zorn Die Tribute von Panem 3 - Flammender Zorn von Suzanne Collins
Oh ja, ich war regelrecht schockiert und enttäuscht wie die Geschichte um Katniss Everdeen enden mußte. Dass die Serie insgesamt recht düster und teilweise deprimierend ist, was ein richtiges happy End unrealistisch gemacht hätte verstehe ich, aber was sich die Autorin da ausgedacht hat um die Triologie zu beenden fand ich einfach nur schade.
xy XY von Sandro Veronesi
Der Klappentext läßt auf einen richtig spannenden Psycho-Thriller schließen und hat mich wirklich neugierig gemacht. Psycho ist das Buch sicherlich auch, nur von Spannung fehlt jede Spur. Ungefähr durch die Hälfte es Buches habe ich mich mühsam gequält bevor ich aufgegeben habe. Absolut enttäuschend und schon längst abgehakt.

Welches war eure persönliche Autoren-Neuentdeckung in diesem Jahr und warum?

Ich habe in diesem Jahr wieder einige Bücher von Autoren gelesen, mit denen ich zuvor noch nicht in Berührung gekommen bin. Dabei besonders positiv aufgefallen sind mir:

Kerstin Gier
- Was hat mich diese witzige deutsche Autorin beim Lesen des Buches "Für jede Lösung ein Problem" lachen lassen! Ich wußte gleich, dass ich davon mehr will und so hab ich auch schon zwei weitere Bücher im Regal stehen, die ich hoffentlich im neuen Jahr angehen werde.

Silke Schütze
- Und noch eine deutsche tolle Autorin! Ich habe geheult und gelacht als ich ihr Buch "Kleine Schiffe" im Mai gelesen habe, so hin und weg und ergriffen bin ich selten. Ich freu mich riesig auf weitere gefühlvolle Titel und hoffe sehr, dass ich bald dazu kommen werde sie zu lesen.

Chris Carter
- Der dritte Autor den ich hier nenne fällt etwas aus dem Rahmen, denn hier geht´s um knallharte Thriller die absolut nichts für schwache Nerven sind. Ich bin nicht sensibel und kann was ab wenn´s um dieses Genré geht, aber ich muss ehrlich zugeben, dass ich ab und zu ein komisches Gefühl im Magen hatte beim Lesen von "Der Kruzifix-Killer" und "Der Vollstrecker". Auch hier werde ich am Ball bleiben und warte sehnsüchtig und gespannt auf Teil 3 um den Detective Robert Hunter und seinem Kollegen Garcia.

Welches war euer Lieblings-Cover in diesem Jahr und warum?

wie einlichtindernacht

Hier muss ich nicht lange überlegen, das ist definitiv das Cover des Buches "Wie ein Licht in der Nacht" von Nicholas Sparks. Ich liebe das Meer, und die Melancholie die das Bild ausstrahlt ist einfach wunderschön. Ich lese eigentlich kein Buch alleine wegen des Covers und mal abgesehen davon, dass ich sowieso noch Bücher von Sparks lesen will, hätte ich auch hier einfach nur wegen der Optik zugegriffen.




Welches Buch wollt ihr unbedingt in 2012 lesen und warum?

Da gibt es einige Bücher und sicher fallen mir jetzt gar nicht alle ein. Mal überlegen auf welche ich mich besonders freue...

Verachtung von Jussi-Adler Olsen (August 2012) - Ich mag die Fälle für Dezernat Q in Oslo einfach total gerne. Spannend, flüssig geschrieben und mit viel Humor erzählt der Autor von der Aufklärung alter Fälle, die von Assad, Carl Mork und Rose aufgeklärt werden.

In deinen Augen von Maggie Stiefvater (September 2012) - Ich bin sehr gespannt auf den dritten und letzten Teil der Geschichte um Grace und Sam, die mich anfangs gar nicht so überzeugt, später aber richtig verzaubert hat.

Die Stille vor dem Tod von Cody McFadyen - Endlich der fünfte Fall für eine meiner absoluten Lieblingsermittlerinnen Smoky Barrett!

Und dann freu ich mich natürlich auch auf die Fortsetzung des Buches, welches ich grade vor einigen Tagen ausgelesen habe, nämlich von Isle of Night - Die Wächter von Veronica Wolff. Die Geschichte ist so spannend und toll geschrieben, dass ich es gar nicht erwarten kann weiterlesen zu können.

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Copyright (c) Site Name 2012. All rights reserved.
Designed by olwebdesign.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen