Ein Sommer wie Limoneneis von Marie Matisek

Herrlich leicht in wunderbarer Kulisse

Erschienen im April 2018
ISBN: 978-3-426-52142-7
Klappenbroschur: 9,99 Euro

ebook: 9,99 Euro
Teil einer Dilogie
 

Seiten: 304
Genre: Gegenwartsliteratur

Verlag: Droemer/Knaur
Sprache: Deutsch


Es handelt sich um den ersten Teil der Amalfi-Reihe

- (unbezahlte und unbeauftragte) Werbung -


ein sommerwie limoneneis
 
Inhalt: Marco, erfolgreicher Immobilien-Anwalt, schaut lieber nach vorne als zurück. Er hat eine glanzvolle Karriere gemacht, und für seine Wurzeln, die in Amalfi liegen, bei seiner Familie, die seit Jahrhunderten eine Limonen-Plantage betreibt, interessiert er sich wenig.
Doch dann will seine Frau plötzlich die Scheidung, und sein Vater im fernen Süditalien bricht sich das Bein..
Marcos Weg führt ihn nach Amalfi – widerwillig und nur für kurze Zeit, wie er glaubt.
Es dauert jedoch nicht lange und die zauberhafte Küste sowie das sinnliche Leben Süditaliens nehmen ihn gefangen.
Und dann steht Lisabetta wieder vor ihm, die zauberhafte Liebe seiner Jugend. Kann und will Marco sein Leben noch einmal von Grund auf ändern?
Quelle: Verlag Droemer Knaur

Verlagseite des Buches

Meine Meinung: Wie konnte ich dieses Buch nur so lange auf meinem SuB liegen lassen? Drei Bücher habe ich bereits von der Autorin Marie Matisek gelesen, und keines hat mich enttäuscht. Auch Ein Sommer wie Limoneneis hat mich begeistert und auf seine herrliche leichte Art verzaubert, so dass ich es innerhalb weniger Stunden durch gelesen habe. Marie Matisek hat das ganz große Talent ihre Leser an den Ort des Geschehens zu versetzen, dieses Mal hatte ich die Schönheit der Amalfi-Küste vor Augen und den Duft der Zitronenblüten in der Nase, obwohl ich noch nie dort gewesen bin. Doch nicht nur die Kulisse ist wunderbar lebhaft beschrieben, auch die Figuren der Geschichte sind mir schnell ans Herz gewachsen. Wie ein Film lief das Geschehen in meinem Kopf ab, das habe ich so detailgenau nicht häufig. 

Marco soll Geschäftsführer der Anwaltskanzlei werden, in der er bereits seit längerer Zeit arbeitet, und die fast seine gesamte Zeit und leider auch Gesundheit in Beschlag nimmt. Seine Familie nimmt in seinem Leben nur eine kleine Nebenrolle ein, seine Frau Geli kümmert sich hauptsächlich um die Kinder Sabrina und Luis, und seiner Meinung nach geht seine Frau in ihrer Rolle als Hausfrau auf. Doch weit gefehlt, ausgerechnet als er zum Partner in der Kanzlei befördert wird, und sein bisheriger Chef noch viel mehr von ihm verlangt, lässt Geli ihn mit den Kindern alleine zu Hause und verlangt die Scheidung. Es ist schließlich die 16jährige Sabrina, die ihren Vater nach einem Zusammenbruch überredet eine Auszeit zu nehmen, um seinen Vater und die Zitronenplantage in Italien zu besuchen. Marco ahnt nicht, wie sehr er an der Amalfi-Küste gebraucht wird, denn sein Vater hat sich ein Bein gebrochen und liegt im Bett, dabei müssen die von Marco verhassten Zitronen längst geerntet werden.

Zurück in seiner Heimat überschlagen sich bald die Ereignisse. Anfangs bereut Marco es hierher gekommen zu sein, denn wie soll er bei all dem Trubel zur Ruhe kommen? Doch schon bald genießt er la dolce Vita, er trifft seinen alten Freund Pippo wieder, kann seinen nachgereisten Kindern seine Heimat zeigen, und nicht zuletzt trifft er seine Jugendliebe Lisabetta wieder, die sein Herz sofort wieder zum Stolpern bringt.
unter demlimonenhimmel
Dieses Buch ist die perfekte Lektüre um sich an einen sonnigen unbeschwerten Ort zu träumen. Das farbenfrohe Cover passt perfekt zur Geschichte, es vermittelt Sommergefühle und Leichtigkeit und macht Lust auf mindestens eine Kugel von Pippos herrlichem Limoneneis. Ich freu mich schon jetzt auf das zweite Buch, welches Anfang diesen Monats erschienen ist. Unter dem Limonenhimmel wird direkt gelesen, zu gerne möchte ich mich noch einmal an dieses schöne Pfleckchen Erde träumen und erfahren, wie es mit Marco, Lisabetta und der Zitronenplantage weiter geht. 

5star

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Copyright (c) Site Name 2012. All rights reserved.
Designed by olwebdesign.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen