Bis wir wieder fliegen von Ella Simon

Leichte Sommerlektüre mit Drama, Spannung und viel Liebe

Erschienen im Juni 2019
ISBN: 978-3-442-48851-3
Taschenbuch: 10 Euro

ebook: 9,99 Euro
Einzelband
 

Seiten: 400
Genre: Belletristik

Verlag: Goldmann / RandomHouse
Sprache: Deutsch

- Werbung (Rezensionsexemplar) -

bis wirwiederfliegen
 

Inhalt
: Anne Perry ist Ärztin der Flugrettung. Sie liebt ihr Leben, ihren Job und ihre Pflegemutter Evelyn, die den Pub ihres kleinen Heimatorts an der walisischen Küste führt. Nur der Rettungssanitäter und unverschämt attraktive Owen Baines kann ihr die Laune verderben. Bei Noteinsätzen sind sie das perfekte Team, verstehen einander ohne Worte, außerhalb der Arbeit aber zeigt Owen ihr die kalte Schulter. Doch als die beiden bei einem Einsatz zusammen verschüttet werden, lernt Anne eine neue Seite an Owen kennen, während er verzweifelt versucht, ihr Leben zu retten ...
Quelle: Verlag Goldmann / RandomHouse

Verlagseite des Buches

Meine Meinung: Seit ich Ein Gefühl wie warmer Sommerregen der Autorin Sabrina Qunaj, die hier unter ihrem Pseudonym Ella Simon schreibt gelesen habe, warte ich jedesmal gespannt auf ein neues Werk. Vor zwei Jahren konnte mich Das Leuchten einer Sommernacht erneut begeistern und auch mit dem neuen Buch Bis wir wieder fliegen hat sie einen Volltreffer bei mir gelandet. Ihr Schreibstil ist leicht und flüssig und lässt mich jedesmal nur so durch die Seiten jagen. Die Themen sind Romantik, Drama, Familie, Freundschaft und nach der Waliser Küstenwache im ersten Buch ist es diesmal die Flugrettung, die eine sehr spannende und interessante Seite hineinbringt. 

Anne Perry ist Notärztin bei der Flugrettung in Wales. Gemeinsam mit dem Rettungssanitäter Owen Baines und der Pilotin Leah bildet sie ein gut eingespieltes Team. Während bei Anne und Owen während der Arbeit jeder Handgriff sitzt und sie sich ohne Worte in dramatischen Situationen verstehen, lässt der attraktive Sanitäter privat die Schotten runter und Anne kein Stück an sich heran. Owen hat einen Grund für sein Verhalten, der weit zurückliegt, und von dem man als Leser nach und nach erfährt. Für Anne bleibt er ein Rätsel, zu gerne würde sie Owen besser kennen lernen und ist der Meinung, dass der raubeinige Kollege zu einsam ist und Freunde gebrauchen kann. Die zarte Pilotin Leah hingegen ist Annes beste Freundin, doch auch sie hat in der Vergangenheit Dinge erlebt, die zur Folge haben, dass sie besonders Männern gegenüber verschlossen und sehr zurückhaltend bleibt.

Bei einem Einsatz während eines Unwetters werden Owen und Anne gemeinsam in einer Scheune verschüttet und müssen auf engsten Raum auf ihre Rettung warten. Dabei kommen sich die beiden nicht nur körperlich sehr nah, Owen macht sich große Sorgen um die schwer verletzte Anne und lässt die Mauer um sich herum bröckeln. 

Ella Simon hat erneut eine bezaubernde und spannende Geschichte geschrieben. Ihre Protagonisten muss man einfach mögen, trotz aller Ecken und Kanten. Neben Anne, Owen und Leah, dem eingespielten Rettungsteam sind da noch Evelyn, die Anne als Pflegemutter liebevoll aufgezogen hat, Elvis, Owens jüngerer Bruder, der bei Frauen so schnell nichts anbrennen lässt, sich dann aber in die Pilotin Leah verguckt, und ein mysteriöser Fremder, dessen Rolle in dieser Geschichte erst spät klar wird, und über den ich an dieser Stelle noch nichts verraten möchte. 

Für mich ist Bis wir wieder fliegen ein richtiges Herzensbuch, welches mich erneut auf eine weitere Geschichte der Autorin hoffen und warten lässt. 

5star


 Ich bedanke mich herzlich für die Bereitstellung des Rezensionsexemplares!
randomhouse

Kommentare (0)

Bisher wurden hier noch keine Kommentare veröffentlicht

Einen Kommentar verfassen

  1. Posting comment as a guest.
Anhänge (0 / 3)
Deinen Standort teilen
Copyright (c) Site Name 2012. All rights reserved.
Designed by olwebdesign.com
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen